Bewegen! Sonnenaufgangsfahrt Silvretta Montafon

Bewegen! Sonnenaufgangsfahrt Silvretta Montafon

Mit einer exklusiven Sonnenaufgangsfahrt startete die Junge Wirtschaft Vorarlberg (JWV) in das Frühjahr 2019. Bei strahlendem Sonnenschein gab es am 09.02. neben einem Skierlebnis der Spitzenklasse, ein üppiges Bergfrühstück und spannende Einblicke hinter die Kulissen eines der innovativsten Vorarlberger Skigebiete. 

Die ersten Sonnenstrahlen, unverspurte Pisten und ein atemberaubendes Bergpanorama: Die Kulisse der exklusiven Nova - Sonnenaufgangsfahrt der JWV konnte besser nicht sein. Die rund 25 sportbegeisterten Teilnehmer, die an diesem Tag wirklich früh aufstehen mussten, wurden nicht enttäuscht und erwischten einen wirklichen Traumtag. Nach den ersten Schwüngen auf den frisch präparierten Hängen und einem herzhaftem Bergfrühstück in der Nova Stoba erhielten die interessierten JWV-Mitglieder spannende Einblicke in die Welt der Bergbahnen. Raimund Köhler, Eventleiter der Silvretta Montafon GmbH,  plauderte bei einem exklusiven Kamingespräch über die Geschichte und beeindruckende Entwicklung des Betriebs, den internationalen Wettbewerb, aktuelle Herausforderungen, anstehende Projekte und geplante Events. Das enge Zusammenspiel zwischen Hotellerie, Gastronomie, Sporterlebnis und Infrastruktur wurde dabei besonders intensiv diskutiert. Auch die emotionalen Diskussionen um den geplanten Speicherteich Schwarzköpfle und die Konkurrenzsituation zu regionalen Mitbewerbern wurden dabei eingehend beleuchtet.