JW-Bundesvorstand: Florian Wassel als starke Stimme der Vorarlberger Jungunternehmer

Bei der jährlichen JW-Delegiertenkonferenz am 23.11.2018 wurde JWV-Vorstandsmitglied Florian Wassel (TOWA) einstimmig in den Bundesvorstand gewählt. Landesvorsitzender Alexander Abbrederis, der die Nominierung ins Spiel gebracht und forciert hat, freut sich über die Verstärkung in Wien.: "Damit haben die Vorarlberger Jungunternehmer eine starke Stimme in unserer Bundeshauptstadt und wir gewinnen direkten Zugang zu maßgeblichen Entscheidungsträgern". 

Auch Florian Wassel selbst sieht gespannt auf die neuen Aufgaben . “Ich bedanke mich für das Vertrauen meiner Kollegen und Kolleginnen und freue mich auf die neue Herausforderung. Ich denke, dass die JW das Potenzial hat, Speerspitze und Ideengeber zu sein und möchte dabei unterstützen die Themen der Zukunft zu treiben und die Anforderungen von jungen Unternehmen hervorzuheben", betont Florian Wassel.